Skip to content

Stammbaumsuche bei Michelle Obama

by Jakob on Oktober 9th, 2009

Heute sind vor allem die Newsseiten voll von der Topmeldung “Friedensnobelpreis für Barack Obama”. Amerikanische Präsidenten, Präsidentschaftskandidaten aber auch First-Ladies stehen aber seit langem auch im Blickfeld von Genealogen (siehe z.B. Präsidentschaftskandidat John Kerry). Ahnenforscher auf der ganzen Welt legen sich mächtig ins Zeug und versuchen mehr über die Vorfahren von diesen berühmten Personen zu erfahren. Manchmal erinnert mich das jedoch alles ein wenig an künstliche Adelsgeschlechter. Bei Königen und Kaisern war es bekanntlich schon vor vielen jahrhunderten wichtig, eine möglichst ruhmvolle Vergangenheit belegen zu können.

Wie dem auch sei, nun ist Michelle Obama an der Reihe. Die New York Times hat genau recherchieren lassen und einen Beleg dafür gefunden, dass die First-Lady tatsächlich von einer Sklavin namens Malvinia (Ur-ur-Urgroßmutter) abstammt.

From → Medien, Online

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS